Kardiologe

Kardiologe Reinbek

Kardiologe Reinbek – Die Kardiologie beschäftigt sich nicht nur mit den angeborenen und erworbenen Krankheiten des Herzens, sie beschäftigt sich ebenso mit dem Blutkreislauf sowie den herznahen Blutgefäßen. Der daraus abgeleitete Begriff der Herz-Kreislauferkrankungen, ebenfalls Kardiovaskuläre Erkrankungen genannt, beinhaltet ebenfalls arterielle Verschlusskrankheit, Schlaganfall, Hypertonie (Bluthochdruck) und etliche weitere Erkrankungen, ist aber nicht bindend festgelegt. Die große Mehrzahl der von Kardiologen behandelten Patienten leidet mittlerweile an der koronaren Herzkrankheit (KHK), so daß hier die Erkennung, Behandlung sowie Nachsorge von Herzinfarkt, infarktbedingter Herzmuskelschwäche sowie Angina Pectoris zum Haupthauptaugenmerk vieler Kardiologen wurde.

Welche Kardiologen gibt es in der Nähe von Reinbek?

Auf der nachfolgenden Karte sehen Sie Kardiologen in der Nähe von Reinbek. Mit einem Klick auf die rote Kennzeichnung öffnen Sie Anschrift, Bewertungen und Sprechstundenzeiten des entsprechenden Kardiologen:

Sie erhalten keinen Arzttermin bei dem Kardiologe in Reinbek?

Häufig kann man im Fernsehen hören, daß der Fachärztemangel der Bundesrepublik immer größer wird. Das betrifft auch häufig Kardiologen in Reinbek. Seit einigen Jahren hat man einfach zu wenige Kardiologen ausgebildet. Als Kardiologe muss man, zusätzlich zum Studium der Medizin, noch eine Zusatzausbildung zum Facharzt für Innere Medizin Schwerpunkt Kardiologie über mehrere Jahre absolvieren. Das hält viele Mediziner davon ab.

In der Regel muss der Patient auf einen Arzttermin für den Facharzt für Herz-und Kreislauferkrankungen in Reinbek mehrere Wochen warten. In diesem Fall wäre es in einigen Orten auch nebensächlich, ob man privat beziehungsweise bei der gesetzlichen Krankenkasse versichert wäre.

Zahlreiche Patienten haben noch nie davon gehört, daß es seit 2016 in den Bundesländern, sogenannte Terminservicestellen gibt!

Wie innerhalb von vier Wochen den Termin bei einem Kardiologe in Reinbek ergattern?

Jedes Bundesland der Bundesrepublik hat eine separate Terminservicestelle, bei der Sie binnen vier Wochen einen Arzttermin bei einem Kardiologen in der Nähe von Reinbek angeboten bekommen. Die Telefonnummern sowie Sprechstunden der Terminservicestellen zeigen wir Ihnen in der anschließenden Auflistung.

Bundesland

Telefonnumer

Sprechzeiten
Baden-Württemberg
Telefon:
0711 78753966
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Bayern
Telefon:
0921 78776555020
Montag, Dienstag und Donnerstag: 8.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch und Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr
Berlin
Telefon:
030 31003383
Montag bis Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr
Brandenburg
Telefon:
0331 98229989
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9.00 bis 11.00 Uhr
Mittwoch: 12.30 bis 14.30 Uhr
Bremen
Telefon:
0421 98885810
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr
und 15.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Hamburg
Telefon:
040 55553830
Montag bis Freitag 9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: zusätzlich 15.00 bis 17.00 Uhr
Hessen
Telefon:
069 400 50000
Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 bis 14.00 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern
Telefon:
0385 7431877
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Niedersachsen
Telefon:
0511 56999793
Montag bis Freitag: 8.00 bis 18.00 Uhr
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein

Telefon:
0211 59708990
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
und 15.00 bis 17.00 Uhr
Nordrhein-Westfalen
Westfalen-Lippe

Telefon:
0231 94329444
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag: zusätzlich 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 bis 17.00 Uhr
Rheinland-Pfalz
Telefon:
06131 8854455
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Mittwoch: 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Saarland
Telefon:
0681 857730
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Sachsen
Telefon:
0341 23493733
Montag bis Freitag: 08.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch: zusätzlich 14.00 bis 17.00 Uhr
Sachsen-Anhalt
Telefon:
0391 6278888
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 13.00 bis 15.00 Uhr
Schleswig-Holstein
Telefon:
04551 30404931
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag:
zusätzlich 13.00 bis 17.00 Uhr
Thüringen
Telefon:
03643 7796042
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: zusätzlich 14.00 bis 17.00 Uhr

Quellangabe: http://www.kbv.de/html/terminservicestellen.php

Diese Terminservicestelle muss Ihnen innerhalb einer Woche einen Termin bei einem Facharzt für Innere Medizin Schwerpunkt Kardiologie bereitstellen. Der Facharzttermin muss binnen vier Wochen ab Tag des Anrufs stattfinden. Hierbei wäre für den Anrufer eine Anfahrt, zu dem empfohlenen Facharzt für Herz-und Kreislauferkrankungen, von 30 Minuten zumutbar. Patienten werden also nicht unbedingt einen Termin bei Ihrem beliebtesten Facharzt für Herz-und Kreislauferkrankungen erhalten.

Anforderungen an eine Terminvereinbarung beim Facharzt für Herz-und Kreislauferkrankungen in Reinbek über jene Terminservicestelle:

  • Sie sind bereit ein paar Kilometer zum Kardiologe zu fahren
  • Für einen Kardiologe benötigen Patienten eine schriftliche Überweisung vom Hausarzt
  • Sie sind gesetzlich krankenversichert
  • Es handelt sich nicht um eine Routineuntersuchung oder Bagatellerkrankung.

Ehe Sie folglich die Terminservicestelle in Anspruch nehmen, sollten sie selbst versucht haben, einen Arzttermin bei dem nächsten Facharzt für Herz-und Kreislauferkrankungen in Reinbek zu erhalten.

Im Folgenden ein aufschlussreiches Video betreffend Kardiologe

Wonach googlen Patienten meist, bevor diese einen Kardiologen konsultieren?

  • Blutdruck messen
  • Betablocker absetzen
  • Pulsfrequenz
  • Blutdruckwerte
  • niedriger Puls
  • Blutdruck senken Sofortmaßnahme
  • Blutdruck Normalwerte
  • Pulswerte
  • hoher Puls niedriger Blutdruck

Welche Krankheiten behandeln Kardiologen in Reinbek?

Nachfolgend verschiedene Beispiele, welche Beschwerden sowie Krankheiten Kardiologen in Reinbek behandeln können:

  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Schlaganfall
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzmuskelschwäche
  • ventrikulären Rhythmusstörungen (Ventrikuläre Tachykardie und Kammerflimmern)
  • Vorhofflimmern
  • Herzkrankheiten
  • Herzinfarkt
  • Arterielle Hypertonie
  • Herzinsuffizienz
  • Herz Kreislauf Erkrankungen
  • Erkrankungen der Herzklappen
  • rheumatische Klappenfehler (heute seltener)

Was z.B. wäre eine kardiologische Untersuchung und Behandlung

  • Elektrokardiogramme (EKG)
  • medikamentöse, apparative sowie interventionelle antiarrhythmische Therapie inklusive Defibrillation und Ablation
  • Indikationsstellung und Nachsorge von implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren (ICD)
  • therapeutische Koronarinterventionen (bspw. Brachytherapie, Atherektomie, Rotablation, PTCA sowie Stentimplantationen)
  • Herzkatheter setzen
  • Beratung sowie Anleitung von Herz-Kreislaufpatienten in der Rehabilitation und die sozialmedizinische Beurteilung ihrer beruflichen Belastbarkeit
  • Herzschrittmachertherapie
  • diagnostische Links- sowie Rechtsherzkatheteranalyseen unter anderem mit Koronarangiografie
  • intensivmedizinische Grundversorgung
  • Diagnose sowie Behandlung von angeborenen sowie erworbenen Krankheitender herznahen Gefäße, des Herzens und des Kreislaufs

Und manche mehr.

Informationen von:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kardiologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close