Corona / Covid-19

Teststelle Corona Bonn – Testzentrum Covid-19

Testen am Flughafen Köln Bonn

Auf Angst, dass Urlaubsrückkehrer nicht nur schöne Erinnerungen aus ihrem Urlaubsgebiet mitbringen,  wird jetzt ein Testzentrum am Flughafen Köln-Bonn eingerichtet, an dem die Urlauber sich auf den Coronavirus testen lassen können. Da die Corona Zahlen zuletzt wieder steigen, seitdem die Maßnahmen gelockert wurden, ist es zwingend notwendig, Einreisende zu kontrollieren, um zu verhindern, dass noch mehr Infektionen in unser Land eingeschleppt werden.

Im Moment freiwillig

Im Moment ist dieser Test zu doch noch vollkommen freiwillig. Wenn man also sicher gehen möchte, frei von der Infektion zu sein, kann man sich testen lassen. Hierzu wurde extra ein LKW Container der Johanniter eingerichtet. Eine kleine Hemmschwelle mag sein, dass man die Kosten für diesen Test selbst aufbringen muss und diese liegen hier bei 90 €. Aber nichtsdestotrotz, wird dieses Testangebot  recht gut angenommen.

Freundlichkeit der ankommenden Urlauber

Die Urlauber die dieses Angebot nutzen äußern sich positiv und sind auch dem Personal in den Testzentren absolut aufgeschlossen und freundlich. Man  nutzt die Testmöglichkeit nicht aus Angst vor einer Infektion sondern eher als Vorkehrungen, genau zu wissen, ich kann keine andere Person anstecken. Also kann man ein Stück weit Verantwortungsbewusstsein erkennen. Zudem beugt man einer eventuellen Quarantäne vor und somit auch einen eventuellen Gehaltsausfall.

Könnte Schule machen

Dieses Testangebot vom Flughafen Köln-Bonn, könnte bald Schule machen. Denn die Gesundheitsminister denken darüber nach, auch an anderen Flughäfen solch Teststationen einzurichten. Und da es im Moment im Gespräch ist das alle nicht geimpften und genesenen  in Zukunft ihren Test selbst bezahlen müssen, sollten sich die Kosten für Bund und Länder in Grenzen halten.

mehr lesen

Wer aus einem Risikogebiet in die BRD einreist, muss sich zwingend auf Corona testen lassen. Wo finden diese Anreisenden Testzentren in Bonn für den kostenfreien Corona-Test? Über 50 Prozent der Länder in Europa gelten gegenwärtig im November 2021 zumindest teilweise wieder als Risikogebiet – bspw. Kroatien, Dänemark, Spanien, Österreich & Frankreich – und sie stehen auf der dazugehörenden Liste des Robert Koch Instituts. Wer aus einem solchen Gebiet in die BRD einreist, muss immer einen Corona-Test machen. Aber auch innerhalb Deutschlands hat man mittlerweile oft ein Beherbergungsverbot.

Corona Schnelltest in Bonn übliche Verfahren

Aktuell gibt es die nachfolgenden etablierten Testverfahren, die als Corona Schnelltest in Bonn angewandt werden. Die Corona Testverfahren in der Übersicht:

  • die sogenannten PCR-Tests dienen einem direkten Erregernachweis, die Abstriche werden anschließend in Laboratorien ausgewertet
  • PCR-Schnelltests benutzen die gleiche Methode, allerdings vereinfacht und sind dadurch etwas ungenauer
  • Eine vorangegangene Infektion kann man mit Antikörpertests nachweisen, da der Infizierte bereits Antikörper gegen den Krankheitserreger entwickelt hat.
  • Antigentests können das Virus ebenfalls unmittelbar zeigen, befinden sich derzeit aber noch in der Testphase

Die amtlichen Quellen zur Coronakrise sind eine gute Informationsquelle. Fast in jedem Land, wie auch in der BRD, böten Gesundheitsämter oder andere staatliche Stellen Auskunft über Risikogebiete und die aktuellen Corona Fallzahlen in Bonn.

  1. RKI Robert Koch Institiut https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html
  2. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/

Corona Testzentrum Bonn

Das Corona Testzentrum Bonn bietet Ihnen die Option sich auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen, sobald Sie das für nötig erachten. Sie müssen weder strikten Falldefinitionen erfüllen, noch müssen Sie sich zeitraubend eine Arztpraxis in Bonn suchen, die jene Abstriche machen kann.

Zuständig für diese Testungen sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVNO), welche einen Rahmenvertrag für die Tests unterschrieben haben. Unter der Tel. Nr. 116117 erfahren Einreisende, wo sie unweit von Bonn einen Corona Test durchführen lassen könnten. Neben dem Testzentrum Bonn können Reiserückkehrer auch bei ihrer Hausarztpraxis einen Termin für einen Corona-Test vereinbaren. Die Tests sind für alle Rückkehrer kostenlos.

In Bonn Corona testen lassen

Die Anreisenden aus Risikogebieten müssten sich entweder binnen von 48h vor der Anreise testen lassen oder innerhalb von 72h nach dem Eintreffen in Deutschland. Bis ein negatives Resultat vorhanden ist, müssten sie in häusliche Quarantäne. Das gilt übrigens genauso für Menschen, die nicht direkt aus einem Risikogebiet nach Deutschland reisen. Relevant ist, ob sie binnen 2 Wochen vor Anreise in einem Risikogebiet waren (außer bei einer Durchreise).

Corona Teststelle Bonn

Eine Corona Teststelle Bonn führt die Abstriche oftmals wohnortnah unter freiem Himmel durch. Folglich kann die Weitergabe durch ein miteinander Schlange stehen, mit anderen Erkrankten, im Warteraum ausgeschlossen werden. Die Testorte im Freien werden so gewählt, dass ausreichend Platz da ist, um einen sicheren Abstand zu sonstigen Testpersonen einhalten zu können. Die Abstriche werden von besonders unterwiesenem Personal in der Corona Teststelle Bonn entnommen. Dadurch können Sie sich sicher fühlen, dass eine gute Qualität der Proben erreicht wird, die für ein valides Testergebnis nötig ist.

Hier können Patienten die Informationen zum Infektionsgeschehen der COVID-19-Pandemie aufrufen, die täglich vom Robert Koch Institut bekanntgegeben werden. https://covid-plz-check.de/

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"