Corona / Covid-19

Teststelle Corona Hamburg – Testzentrum Covid-19

Not macht erfinderisch

Gerade auch die Eventbranche hat unter der Corona- Pandemie zu leiden. Viele Veranstaltungen fallen aus oder werden auf unbestimmte Zeit  nach hinten verschoben. Also gibt es einige findige Köpfchen, die sich etwas einfallen lassen, um trotzdem Geld zu verdienen. So hat ein in der Eventbranche tätiger Mann eine Schnell- Teststrecke errichtet in Hamburg. Somit leistet er einen Beitrag, schnellstmöglich wieder Normalität herzustellen und den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, in Kürze an einen Corona Test heranzukommen.

Arbeitsplätze schaffen

Eine angenehme Begleiterscheinung  war dabei, Mitarbeitern und Kollegen  die Chance zu bieten aus der Kurzarbeit herauszukommen. Für ihn war es eine Freude zu gehen wie diese Menschen sich gefreut haben, wieder etwas Nützliches zu tun.

Zusammenarbeit

Das Schnell Testzentrum  wurde gemeinsam mit dem Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel errichtet. Als Location wurde dazu ein Sportplatz genutzt. Mir wurde eine Fahrrad Schnelltest Strecke errichtet. Ähnlich wie mit dem Auto in den Drive-In Teststrecken kann man hier mit dem Fahrrad heranfahren und sich in wenigen Minuten seinen Corona Test  durchführen  und abholen.

Möglichst mit Termin

Es wird allerdings dringend empfohlen, einen Termin zu buchen. Das geht unter: www.corona-schnelltest.center

Aber auch ohne Termin kann man diese Teststrecke mit dem Fahrrad  nutzen. Ganz wichtig, Ausweis nicht vergessen. Die Mitarbeiter des Schnelltest Zentrums sind geschult. Tragen einen Schutzanzug und werden den Test im Nasen oder Rachenraum, je nach Wunsch durchführen.  Danach kann der getestete sich an der Seite platzieren oder auch weiter fahren, um auf die Auswertung seine Testes zu warten. Dies ist ein Antigen Test der nicht in der Apotheke erhältlich ist. Ca 20 Minuten später erhält der getestete das Ergebnis per E-Mail über einen Link mitgeteilt.

So kann sich jeder Test Willige in Kürze einen Corona schnelltest machen lassen.

 

mehr lesen

Personen, die aus einem Risikogebiet in die Bundesrepublik Deutschland anreist, muss sich unbedingt auf Corona testen lassen. Wo finden diese Anreisenden Testzentren in Hamburg für den kostenlosen Corona-Test? Über 50 Prozent der Länder in Europa gelten inzwischen im September 2021 zumindest partiell wieder als ein Risikogebiet – beispielsweise Frankreich, Dänemark, Spanien, Kroatien und Österreich – und diese stehen auf der dementsprechenden Liste des RKI. Wer aus einem solchen Gebiet in die BRD einreist, muss ausnahmslos einen Corona-Test durchführen lassen. Aber auch innerhalb der Bundesrepublik gibt es in der Zwischenzeit häufig ein Beherbergungsverbot.

Corona Schnelltest in Hamburg übliche Methoden

Zurzeit gäbe es die folgenden bewährten Testverfahren, die als Corona Schnelltest in Hamburg angewendet werden. Die Corona Testverfahren als Zusammenfassung:

  • die bekannten PCR-Tests dienen einem unmittelbaren Erregernachweis, die Abstriche werden anschließend in Laboren untersucht
  • PCR-Schnelltests nutzen die identische Methode, nur vereinfacht und sind dadurch ein wenig unspezifischer
  • Antigentests können das Virus auch unmittelbar bestätigen, sind derzeit aber noch in der Testphase
  • Eine vergangene Infektion könnte man mit Antikörpertests bestätigen, da der Infizierte bereits Antikörper gegen das Virus entwickelt hat.

Die amtlichen Quellen zur Coronakrise wären eine gute Informationsquelle. Fast in jedem Land, wie in Deutschland, böten Gesundheitsämter oder weitere staatliche Stellen Informationen über Risikogebiete und die augenblicklichen Corona Zahlen der Fälle in Hamburg.

  1. Leopoldina https://www.leopoldina.org/leopoldina-home/
  2. WHO: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

Corona Testzentrum Hamburg

Das Corona Testzentrum Hamburg bietet Ihnen die Gelegenheit sich auf das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen, wann immer Sie das für notwendig erachten. Sie müssen keine strengen Falldefinitionen erfüllen, oder sich langatmig eine Arztpraxis in Hamburg suchen, welche jene Abstriche vornimmt.

Verantwortlich für solche Testungen sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVNO), welche einen Rahmenvertrag über die Tests abgeschlossen haben. Unter der Rufnummer 116117 erfahren Einreisende, wo sie in der Umgebung von Hamburg einen Corona Test durchführen lassen könnten. Neben dem Testzentrum Hamburg können Reiserückkehrer auch bei ihrer Hausarztpraxis einen Termin für einen Corona-Test vereinbaren. Die Tests sind für alle Rückkehrer kostenlos.

In Hamburg Corona testen lassen

Die Rückkehrer aus Risikogebieten müssten sich entweder binnen von 48 Stunden vor der Anreise überprüfen lassen oder binnen von 72 Stunden nach dem Eintreffen in Deutschland. Bis ein negativer Befund vorliegt, müssen sie in häusliche Quarantäne. Das gilt übrigens ebenfalls für Menschen, die nicht ohne Umwege aus einem Risikogebiet nach Deutschland reisen. Wichtig ist, ob sie binnen 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet waren (außer bei einer Durchreise).

Corona Teststelle Hamburg

Die Corona Teststelle Hamburg führt solche Abstriche häufig in der Nähe von Hamburg unter freiem Himmel durch. Dadurch kann eine Übertragung durch ein miteinander Schlange stehen, mit anderen Infizierten, im Warteraum ausgeschlossen werden. Die Testorte im Freien werden so gewählt, dass ausreichend Platz vorhanden ist, um einen sicheren Abstand zu weiteren Anwesenden garantieren zu können. Die Abstriche werden von besonders ausgebildetem Personal in der Corona Teststelle Hamburg genommen. Folglich können Sie sich sicher fühlen, dass eine gute Qualität der Abstriche garantiert würde, die für ein gültiges Testergebnis erforderlich ist.

Auf dieser Seite können Sie die Statistiken zum Infektionsgeschehen der COVID-19-Pandemie abfragen, die täglich vom R.K.I. publiziert werden. https://covid-plz-check.de/

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"