Schmerzen

Zahnschmerzen zuordnen können

Jeder war bestimmt schon mal in der unangenehmen Situation Zahnschmerzen zu haben. Der einzige Weg den der Leidende dann gehen kann, ist der Weg zum Zahnarzt. Diesem obliegt es, die Zahnschmerzen zuordnen können und die Schmerzquelle auszuschalten. In der Theorie hört sich das auch oft recht simpel an. Der Patient macht den Mund auf und der Behandler sieht sofort, welcher Zahn die Schmerzen auslöst.

Leider gestaltet sich die Suche nach der Ursache  oft schwieriger als gedacht. Das kommt oft daher, weil die Nerven der Zähne alle mit einem Hauptnerv verbunden sind. Sind die Schmerzen dann schon sehr stark, kommt es dem Patienten oft so vor als wenn die ganze Kieferhälfte wehtut oder er nicht mal mehr unterscheiden kann, ob die Schmerzen unten oder oben sind.

Der Zahnarzt kann dann nur Ursachenforschung betreiben und versuchen nach und nach einen Zahn nach dem anderen auszuschließen. Bei einem stark zerstörten, kariösen Zahn ist das natürlich viel einfacher als bei einer versteckten Inzisal- Karies in den Zwischenräumen und wenn sich die Suche schwierig gestaltet, kann es leider dazu kommen, dass der Patient einen schmerzhaften Weg vor sich hat.

Beginnen wird der Zahnarzt  wahrscheinlich in dem er die Zähne mit Kälte testet. Reagieren die Zähne auf die Kälte, so ist der Zahn intakt und der Nerv nicht beschädigt. Reagiert der Zahn nicht, so muss der Nerv behandelt werden. Sollte diese Methode keine Lösung bringen, ist es auf alle Fälle angebracht ein Röntgenbild in dem bettreffenden Gebiet zu machen. Dieses kann überaus erkenntnisreich sein, da auf dem Bild keine Geheimnisse verborgen bleiben. Eine unterminierte Füllung mag im Mund nicht zu erkennen sein, auf dem Röntgenbild allerdings wird die Karies hier klar sichtbar.

Oft werden Patienten auch nervös, wenn nach der Behandlung die Schmerzen nicht gleich abklingen. Das bedeutet allerdings nicht, dass diese erfolglos war. Manchmal muss sich der strapazierte Nerv erst wieder beruhigen, was ein paar Tage dauern kann.

Back to top button
Close
Close